RSS-Feed abonnieren

Teil 1: Münchner Immobilien Messe 2013: Die Interhomes AG

8. April 2013
Die Interhomes AG – Ein Unternehmen aus Bremen, welches bereits in der 2. Generation familiengeführt ist, wird auf der Münchner Immobilienmesse 2013 vertreten sein.

Wir haben bereits im Vorfeld der MIM Kontakt in den hohen Norden aufgenommen und sehr freundliche und kompetente Gesprächspartner vorgefunden.

Der deutschlandweit tätige Bauträger ist nicht nur im Heimatgebiet Bremen, sondern auch in Berlin, Hamburg, Nürnberg, Köln und im Rhein-Main-Gebiet aktiv. Der Name „Interhomes“ setzt sich aus „international“ und dem englischen Begriff für „Haus“ zusammen, denn eines der Gründungsmitglieder war der amerikanische Architekt John L. Vanco. Zusammen mit dem einheimischen jungen Baumeister Karl H. Grabbe gründete er das Unternehmen im Jahr 1968.
Besonderen Wert legt die Interhomes AG auf  die kundenorientierte Präsentation ihrer Immobilien. Interessenten können sich jederzeit von der Qualität und Bauausführung in einer der vielen Musterhäuser überzeugen und gleich persönlich beraten lassen.
Vom 12. bis zum 14.04 ist die Interhomes AG auf der MIM2013 in München präsent. Dazu hat sich die Produktmanagerin Frau Anke Schüller für ein Interview mit uns bereit erklärt.
Frau Schüller, was erwartet den Besucher bei Ihnen auf der Münchner Immobilienmesse 2013?
Mehrfamilienhaus: München Trudering

Wir stellen 2 aktuelle, spannende Projekte vor: Zum einen unser Bauvorhaben in München-Trudering. Hier entstehen 8 Stadtwohnungen im Grünen in absoluter Innenstadtnähe.
Außerdem werden  noch unsere modernen Familienhäuser im schönen Geretsried zu sehen sein. Einen Vorgeschmack finden Sie hier

Was erhoffen Sie sich von der Messe?
Wir erhoffen uns jede Menge gute Kontakte und natürlich eine Verkaufssteigerung unserer Projekte.
Was unterscheidet Ihren Messestand von den anderen?
Wir bieten auf jeden Fall eine kompetente und individuelle Beratung durch eigene Verkaufsberater, die unsere Projekte sehr gut kennen und vor Allem „leben“.
Beispiel einer Innenillustration

Wie hebt sich Ihr Angebot von dem der Mitbewerber ab? Warum sollten die Besucher gerade Ihren Stand auf der Messe besuchen?
Bei uns finden Sie ein sehr gutes Preis-Leistungsangebot. Unsere individuelle und persönliche Beratung spricht für sich. Unser Stand ist zwar klein, aber wie heißt es so schön? Klein aber fein.

Waren Sie letztes Jahr bereits auf der Messe? Was wollen Sie dieses Jahr anders machen?
Ja, letztes Jahr waren wir auch auf der Messe. Da sich unsere Erwartungen voll erfüllt haben, werden wir dieses Jahr auch nichts anders machen.
Wo sind Sie auf der Messe zu finden?
Wir sind am Stand D 12 zu finden.
An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an Frau Anke Schüller und die Interhomes AG.
Morgen schauen wir dann bei Pandion Vertriebsgesellschaft mbH vorbei. Freuen Sie sich also auf einen weiteren Teil unserer Serie „MIM2013“


Mehr zu: Interview, Messe

Über den Autor:

Sebastian arbeitet als Lead-Developer und Berater für technische Website-Konzeption sowie im Bereich Onpage-SEO. Der studierte Diplom Wirtschaftsinformatiker ist seit 2012 Geschäftsführer der sebastian blum gmbh und arbeitete zuvor 3 Jahre als Scrum Product Owner bei Süddeutsche.de.